Liverollenspiel

Für Neulinge

Für Spieler

Jahresconplanung


Intime-Hintergrund


MysteryCon


Regelwerk

vergangene Cons

   

Spielstörendes

…was wir auf keinen Fall unseren Cons haben möchten:

  • “Wie viele Lebenspunkte hast du noch?” ‘Lebenspunkte’ ist ein absolutes Unwort im Larp! Verbannt solche Ausdrücke bitte für die Dauer des Cons aus eurem Wortschatz! Fragt den Verletzten z.B.: “Wie geht es dir?” und wenn er nicht antwortet: “Was sehe ich?”
  • “Unheilig magisch verflucht 5″ etc. Schadensansagen kommen bei uns nur in den allerseltensten Fällen vor und ausschließlich von NSC-Seite. Wir sind der Meinung, dass Punkteansagen in der Schlacht die Atmosphäre zerstören und haben unser Regelwerk daher extra so aufgebaut, dass dies nicht notwendig ist.
  • “Ich bin schon auf minus-eins!” - Reden könnt ihr in dieser Lage ganz sicher nicht mehr :-). Wenn kein Heiler kommt, um euch zu helfen, dann habt ihr leider Pech gehabt - und wenn er kommt, dann müsst ihr ihm, wie gesagt, die Wunden beschreiben, etwa: “Du siehst eine schlimme Bauchwunde und einige Verletzungen am rechten Arm und an den Beinen. Ich bin schon ziemlich bleich. Ich bin ohnmächtig.” Diese Informationen bekommt er natürlich nur, wenn er gerade dabei ist, dich zu untersuchen und selbstständig danach fragt. Also bitte nicht am Boden liegen, mit den Armen winken und den Heiler mit “ich bin schon fast tot und ohnmächtig” herbeirufen.
  • “Ich hab gerade kein Wasser da, intime wasche ich dir aber die Wunde aus.” oder “Ich krieg gerade die Rüstung nicht auf, intime ziehe ich sie dir natürlich aus.” - Alles, was ihr intime tun wollt, das müsst ihr wirklich machen! Natürlich gibt es Ausnahmen (Mädels die Brust entblößen, Leute ungefragt outtime fesseln, Spieler real foltern etc….) - aber was vertretbar ist, wird ausgespielt! Sollten wir irgendwelche über Rüstung oder Kleidung angelegten Verbände sehen, wird sich der Betreffende mit den entsprechenden Konsequenzen (Wundbrand, Eitern etc.) herumschlagen müssen.
  • “Intime bin ich gerade da hinten.” Wenn ihr nicht gerade die SL holen wollt, dann bleibt da, wo euer Charakter sich gerade aufhält. Falls ihr dringend auf die Toilette müsst: Kein Problem, euer Chara muss auch ab und zu zum Donnerbalken. Aufgrund von Seuchengefahr und Gestank würde sich auch kaum jemand mitten ins Lager erleichtern - falls doch, dann bitte auch real, mal sehen wann ihr dafür gelyncht werdet :-) Wer jemanden trifft, der intime gerade im Wald sitzt, sich aus Bequemlichkeit aber ans Feuer setzt, der darf ihn intime anspielen, denn der Chara ist offensichtlich nicht im Wald. Wer sich, um Intime-Vorteile zu bekommen, irgendwie OT woanders hinbewegt während er z.B. bewusstlos ist, bekommt richtigen Ärger mit uns. Klar, wenn ihr verblutend im Wald liegt und es saukalt ist, dann müsst ihr nicht unbedingt herumliegen bis ihr OT erfriert. Kniebeugen helfen. ;-) Solltet ihr aber ins Lager zurückgehen, gibt es keine Rettung mehr für euren Charakter. Der liegt dann im Wald, wird von niemandem gefunden und verblutet.
  • “Welcher Gesinnung seid Ihr?” - “Gesinnungen” existieren bei uns nicht. Ein Charakter definiert sich durch seine Taten, seine Motivation und Lebenseinstellung - und nicht durch ein starres Muster wie das D&D-Gesinnungssystem. Also: Gesinnungen und alles damit zusammenhängende (Schutzkreis gegen Böses/Gutes, Zauber “Gesinnung erkennen” etc.) gibt es bei uns nicht. Schon gar nicht intime.
  • Sichtbarer Müll bzw. Outtime-Gegenstände stören unnötig das Ambiente. Packt euren Müll bitte gleich in die bereitgestellten mit Jutesäcken getarnten Müllsäcke.
  • Outtime-Gespräche während des Spiels, besonders als Einwurf in ein Intime-Gespräch.
  • “Hey, mal kurz Outtime: …” - Outtime-Erklärungen zu Intime-Sachverhalten. Auch wenn dein Gegenüber Intime und Outtime gut trennen kann, wird das evtl. sein Spiel beeinflussen. Nach dem Con kann ja über alles geredet werden. Der zitierte Satz wird leider oft von Idioten verwendet, um Nachteile zu vermeiden. Beispiel: “Mal kurz Outtime: Ich würd dich normalerweise nie so blöd anmachen, aber die da hinten hat mich verhext…”.
  • 2-Meter-Zwerge und 150-Kilo-Elfen: Wer einen bestimmten Charakter nicht darstellen kann, sollte es besser lassen. Nicht jeder sieht aus wie ein Elf, nicht jeder kann einen Oger oder einen Zwerg spielen.
  • Exoten/Werwölfe/Katzenwesen/Mischwesen: Werden nur in absoluten Ausnahmefällen zugelassen. Sprecht auf jeden Fall vorher genau mit uns ab, was ihr machen wollt. Wir behalten uns vor, den Charakter selbst dann noch nicht zuzulassen, wenn er uns vor Ort nicht überzeugt. Halbdrachen, Halbdrow etc. können sich die Anfrage ohnehin sparen. Wir spielen Low Fantasy, da ist das unpassend.
  • Regeldiskussionen ohne die SL oder sichtbar in Regelwerken blättern. Wenn ihr eine dringende Frage habt, fragt bitte die SL.
  • Pfeile aus der Luft schlagen oder Speere aus der Luft fangen. Ist im Larp viel zu einfach, speziell Speere werden dadurch praktisch nutzlos. Wer absichtlich Pfeile aus der Luft schlägt, bezahlt den Pfeil falls er bricht und muss trotzdem den Treffer ausspielen. Aufgefangene Speere zählen wie “Hand durchbohrt”.
  • gespielte Vergewaltigungen - Never ever. Euer Chara mag dazu denken was er will, aber gespielt wird das, selbst falls Opfer und Täter das ok fänden, auf garkeinen Fall. Auch nicht angedroht, per Ansage(“Du, ich vergewaltige dich jetzt…”) oder ähnliches. Falls wir das mitbekommen, fliegt ihr in hohem Bogen von unserer Veranstaltung. Es könnte nämlich sein, dass irgendwer das mitbekommt, der tatsächlich OT schonmal eine Vergewaltigung durchmachen musste, und was das in den Betroffenen auslöst, könnt ihr euch selbst ausmalen.
  • Du ich hab nur 1 Glas Met getrunken, klar kann ich noch kämpfen… - aus dem 2 Liter Glas… Wer besoffen kämpft, fährt sofort heim. Ganz einfache Sache. Wir werden nicht zulassen, dass unsere Spieler durch stark alkoholisierte Teilnehmer gefährdet werden!
  • Mein Schwert, ich weiss, man merkt den Kernstab, aber ich schlage eh nicht so fest zu… - eine Waffe ist entweder sicher oder nicht und muss von jedem in jeder Situation verwendet werden können. Falls ihr also selbst schon große Schwachstellen kennt, seid so fair und bringt die Waffe erst garnicht zum Con mit.
  • LARP-Slang

Interner Bereich
  Zuletzt geändert am 30 Juni 2008 18:29 Uhr  
   
   
Impressum     Kontakt Bearbeiten - Ältere Fassungen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen