Regelwerk


Einführung

Opferentscheid

Kampf

Heilung

Übersinnliches

Hexenkessel

Schlösser und Fallen

Sonstiges


EntwurfRegelwerk

   

Fesseln

Fesseln ist umstritten im Larp, denn wird jemand gefesselt und es kommt outtime zu einer Gefahrensituation, kann das schnell ins Auge gehen. Aus diesem Grund gelten bei uns fürs Fesseln folgende Regeln.

Zum Fesseln muss geeignetes Material vorhanden sein, z.B. ein Seil. Das Seil wird locker um Hände/Füße/was auch immer des zu Fesselnden gelegt, sodass sich derjenige outtime sofort davon befreien kann. An einer Stelle, die der Gefangene mit den Händen erreichen kann, wird eine Schnur am Seil befestigt. In diese Schnur macht der Fesselnde Knoten. Schafft der Gefesselte es, diese zu öffnen, so hat er auch intime die Fesselung gelöst.

Dabei ist folgendes zu beachten

Die Knotenschnur steht für die Befreiungsmöglichkeiten eines Charakters. Intime kann das heißen, dass er versucht, den Knoten der Fesseln zu lösen, aber auch dafür, dass er sich erfolgreich aus den Fesseln herauswindet. Aus diesem Grund ist die Schnur auch in seiner Reichweite zu positionieren und nicht dort, wo der Knoten des Seils gemacht wird.

Bitte gestaltet die Schwierigkeit der Knoten eurem Charakter angemessen. Eine Küchenmagd, die noch nie jemanden gefesselt hat, wird vielleicht nur eine Schleife in die Schnur machen, während eine erfahrene Stadtwache durchaus 5 feste Knoten machen kann.

Sieht jemand, dass der Gefesselte versucht, die Knoten zu lösen, so sieht er das auch intime.

Natürlich hat der Gefesselte auch andere Möglichkeiten, sich zu befreien. Schafft er es z.B. an sein Messer heranzukommen, so kann er die Fesseln auch aufschneiden. Dann braucht er die Knotenschnur nicht aufzudröseln.

Bitte spielt die Fesselung so aus, als wäre sie echt. Sind eure Hände z.B. an einem Stuhl an einer Rückenlehne festgebunden, so könnt ihr die Hände nicht einfach nach vorne nehmen, obwohl es die Fesselung outtime zulassen würde. Denkt also daran, dass es nicht einfach ist, an euer Messer heranzukommen ;-).

Interner Bereich
  Zuletzt geändert am 04 Februar 2007 10:41 Uhr  
   
   
Impressum     Kontakt Bearbeiten - Ältere Fassungen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen