Orden des Rondus

   

Die neun Lehren Rondus

So vernimm nun die neun Lehren Rondus’, wie sie von der heiligen Zorona verkündet wurden.

1. Lehre - Entschlossenheit
Wenn die Zunge und die Feder nichts mehr ausrichten können, haben das Feuer und das Schwert zu sprechen.

2. Lehre - Mut
Wer dem Kreise Rondus folgt, der kann ruhig dem Tode ins Auge sehen.

3. Lehre - Freiheit
Jedes Leben gehört nur sich selbst und den Göttern.

4. Lehre - Liebe
Jeder Gläubige soll dafür sorgen, dass der Kreis der Wiedergeburt bestehen bleibt.

5. Lehre - Seele
Die Erschaffung von Untoten und die Wiedererweckung von Toten stören den Kreislauf der Wiedergeburt. Um den Kreislauf zu schließen, müssen Untote vernichtet werden.

6. Lehre - Wahrhaftigkeit
Nur das Bekenntnis des Herzens zählt für Rondus.

7. Lehre - Selbstverantwortung
Wenn Du Dir selber hilfst, hilft Dir Rondus.

8. Lehre - Vergebung
Wenn Du gegen die Worte Rondus gehandelt hast, tue Buße, damit Rondus Dir vergibt.

9. Lehre - Reinheit
Tue Gutes und halte dich an die Lehren Rondus und Du wirst wiedergeboren und ins Paradies kommen.

Interner Bereich
  Zuletzt geändert am 27 August 2008 19:57 Uhr  
   
   
Impressum     Kontakt Bearbeiten - Ältere Fassungen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen