Orden des Rondus

   

Der Haupttempel des Ordens (in Hawen auf Eleat)

(Das sind Zusatzinformationen für Leute, die sich IT eingehender mit der Struktur des Hawender Tempels auskennen wollen.)

Rondustempel Beschreibung
Am Rande von Eleats Hauptstadt erhebt sich die Anlage des Rondustempels. Auf einem kleinen Hügel gelegen fällt der Blick zunächst auf den weißen Turm, über dem eine große, mit roten Glasfenstern verkleidete Kuppel thront. Darunter eine große, weiße Halle.

Kommt man näher, so fallen die vielen weiteren Gebäude auf. Eine Mauer umschließt das Gelände. Das Tor steht offen und Menschen betreten und verlassen den Tempel. Die Wachen in den weißen Wappenröcken des Rondusordens mustern die passierenden Personen zwar gründlich, halten aber niemanden auf.

Die Anlage beherbergt viele verschiedene Gebäude: den Tempel, Wohnstätten, die Bibliothek mit der Schreibstube, den Klostergarten, das Scholarium, das Hospital, das Refektorium (Speisesaal) und andere. Auf einem anderen Teil der Anlage befindet sich der militärische Teil mit Kasernengebäuden und einem großen Übungsplatz.

Das Tempelgebäude
Betritt man das weiße Tempelgebäude, so findet man sich in der Gebetshalle wieder. Schlanke Fenster, die mit Motiven aus Menschen-, Zwergen- und Elbenkunst bemalt sind, werfen buntes Licht auf die Bankreihen im Inneren. Am Ende der Halle sieht der Besucher ein rundes Podest mit einem Altar aus weißem Marmor. Kerzen erhellen den gesamten Raum.

(Wer weitere Gebäudebeschreibungen verfassen möchte, meldet sich bitte bei a.goldie (at) gmx (punkt) de)

Interner Bereich
  Zuletzt geändert am 23 Juli 2011 12:14 Uhr  
   
   
Impressum     Kontakt Bearbeiten - Ältere Fassungen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen